Dorn-Therapie Fortbildung Nürnberg

Fortbildung in Dorn-Wirbelsäulen-Therapie und Breuß Wirbelsäulen-Massage



Prinzip der Dorn Methode

Die Dorn-Methode geht von der grundlegenden Betrachtungsweise eines Beckenschiefstands aus und der damit verbundenen Fehlstellung eines oder mehrerer Wirbelkörper.

 

Die sorgfältige und einfühlsame Korrektur sowohl von Becken als auch von Wirbelkörpern entland der gesamten Wirbelsäule führt zur sofortigen Schmerzreduzierung und in 99 % der Fälle zur vollkommenen Schmerzfreiheit.

 

Die Dorn-Wirbelsäulen-Therapie

 

Die Dorn-Methode - oder auch Dorn-Therapie genannt -  trägt den Namen ihres Begründers, Dieter Dorn, der diese einfache und zutiefst effektive Methode seinerzeit als "medizinischer Laie erfand".

 

Aufgrund der überzeugenden und raschen Wirksamkeit fand diese einfach zu erlernende Rückentherapie ihren festen Platz in der naturheilkundlichen Praxis des Heilpraktikers sowie des ganzheitlich ausgerichteten Physhiotherapeuten.

 

Dieter Dorn hatte keine medizinische Ausbildung, hatte keine Heilerlaubnis und lehrte seine Methode, gab sie an jeden Menschen weiter, der sie lernen wollte.

 




Die Breuß-Massage

 

Die Breuß-Massage trägt ebenfalls den Namen ihres Erfinders Rudolf Breuß,  der ein österreichischer Naturheiler war.

 

Die Breuß-Massage ist ein äußerst sanfte Massage der Wirbelsäule selbst. Durch ihre die Wirbelsäule dehnende Wirkung öffnet sich der Raum, in dem sich die Bandscheiben wiede ausdehnen können.

 

Die Massage selbst wird als äußerst angenehmen und entspannend empfunden.



Dorn-Methode und Breuß-Massage eine effektive Symbiose in der Therapie

Die inzwische jahrzehntelangen Erfahrungen haben gezeigt, dass die Kombination aus der Dorn-Methode und der Breuß-Massage zu äußerst befriedigenden Erfahrungen führen auf beiden Seiten - Klient und Behandler. In 99 % der Fälle ist immer ein beidseitiges Erfolgsergebnis zu verzeichnen. Und dies schon nach einer einzigen Behandlung! Dieses positive Ergebnis kann ebenfalls verzeichnet werden bei Patienten, die mit chronischen Beschwerden kommen.

 

Bei dem 1 % der Patienten, bei dem wir diese positiven Effekte nicht erfahren können, liegen die die Ursachen ganz einfach woanders.

 


Dorn-Breuß Ausbildung

Ich habe Dorn-Breuß Nürnberg jahrelang von 2006 bis 2019 unterrichtet, kurz unterbrochen, und nun biete ich sie wieder an, weil ich die Dorn-Methode als eine so einfache Therapie erachte, die eine extrem heilsame Wirkung entfaltet. Und da sind so viele Menschen mit chronischen Rückenleiden in dieser Welt, und wir können mit dieser Methode beitragen, dass sie von ihren Schmerzen befreit werden.


Ausbildungsinhalte

Beide Methoden sind extrem einfach. Es gibt keinen philosophischen Hintergrund, auch wenn man die Meridiane und Zentralgefäße der TCM und die Gefäße des Vedanta in die Betrachtung einbeziehen könnte, so erachte ich dies eher als zeitfüllend denn als bereichernd für die Effektivität dieser sich ergänzenden Methoden.

 

Ich unterrichte alles, was zur PERFEKTEN Ausübung dieser Methoden für dich essenziell ist, und wir arbeiten praxisorientiert.


Kosten

Seminargebühr einschließlich ausführliches Skript  € 250.

 

Zahlbar

€ 125 mit der Anmeldung, € 125 zwei Wochen vor Beginn


Rechtliche Hinweise

 

Die Dorntherapie unterliegt inzwischen der Heilkundeerlaubnis und darf NICHT von AnbieterInnen im Wellness-Bereich ohne medizinische Anerkennung angeboten werden. Dies könnte im späteren Arbeitsleben zu einer Abmahnung führen.

 

Die Dorntherapie darf gesetzlich nur von Menschen mit einer Heilerlaubnis, z.B. Arzt oder Heilpraktiker, angewandt werden. Die Ausübung der Breußmassage kann als Präventionsmaßnahme ausgeführt werden.

 

Dauer der Dorn-Breuß Fortbildung

Beide Methoden sind so simpel und so einfach zu lernen, dass sie bequem in zwei Tagen zu erlenen sind.

 

Du musst Fingerspitzengefühl entwickeln, dich damit anfreunden, dass deine Daumen intensiv und spürbar zum Einsatz kommen, und du musst es lieben, ganz genau und gründlich zu behandeln. Und das lernst du am besten erst einmal zuhause mit Freunden.


Termine & Zeiten

25. - 26. September 2021

 

Zeiten

Samstag 9.30 - 18.00 Uhr

Sonntag 9.30 - 15 Uhr

 


Bitte mitbringen

Eigene Massageliege

Eigenes Johanniskrautöl (aus Hygienegründen)

Spannbezug/Bettlaken

Decke

Zwei Handtücher

Bequeme Kleidung


Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss dieser zweitägigen Dorn-Breuß Fachfortbildung erhältst du das Zertifikat Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuß.



Verbindliche Anmeldung

 

Anmeldung. Teilnahmebedingungen. Zahlungsmodalitäten

 

Mit meiner Online-Anmeldung überweise ich  € 125 für die Dorn-Breuß Ausbildung  auf das KontoAngelika Maria Häbel, Postbank Nürnberg, IBAN DE95 7601 0085 0042 4648 53, BIC PBNKDEFF. die restlichen € 125 überweise ich 2 Wochen vor Seminarbeginn.

 

Mit der Anmeldung werden die Vertrags- und Zahlungsbedingungen anerkannt. Die Anmeldung ist rechtskräftig auch bei Nichterscheinen, zu spätem Erscheinen zur Ausbildung oder bei vorzeitigem Abbruch gleich aus welchem Grund. Bei Abbruch gleich aus welchem Grund wird kein Geld zurückerstattet, denn deine Anmeldung ist verbindlich. Jeder Teilnehmer ist für sein pünktliches Erscheinen und die regelmäßige Teilnahme selbst verantwortlich.  Zur Erteilung des Zertifikats ist das pünktliche Erscheinen und die Teilnahme an allen Terminen voll umfänglich verpflichtend.

 

Änderungen

Es besteht das Recht seitens der Dozentin, Termine in äußerst dringenden Fällen von höherer Gewalt ( Krankheit, anderes Ereignis höherer Gewalt) zu verschieben.

 

Kündigung

Die Anmeldung ist verbindlich. Das Recht zur Kündigung besteht innerhalb von 2 Wochen nach Anmeldung. Die Kündigung bedarf der Schriftform, maßgeblich ist das Datum des Posteingangs. 

 

Verantwortung

Die Teilnahme  ist freiwillig und jeder trägt die volle Verantwortung für sich selbst und seine Handlungen. Die Lehrerin ist frei von allen Haftungsansprüchen und der Teilnehmer kommt für verursachte Schäden und durch ihn verursachte Schäden jeglicher Art selbst auf. Mit der Online-Anmeldung werden die AGBs anerkannt und der Teilnehmer erklärt, dass er körperlich und psychisch gesund und damit in der Lage ist, die Verantwortung zur Teilnahme an der Dorn-Breuß Fortbildung zu tragen. Die Fortbildung selbst versteht sich grundsätzlich nicht als "Therapie" und auch nicht als Ersatz für "Therapie". Etwaige Krankheiten,  Einschränkungen, die Einnahme von Psychopharmaka sind vorher mitzuteilen, und es wird erwogen, ob eine Teilnahme sinnvoll ist.

 

Haftung

Die Dozentin haftet nicht für Körper- und Sachschäden, die von Dritten verursacht wurden. Sie haftet weiterhin nicht für Verlust und Diebstahl mitgebrachter Gegenstände.

 

Kursregeln

Gewaltfreiheit in Sprache und Handlung. Wir pflegen einen respektvollen Umgang miteinander. Während der Seminartage kein Alkohol, keine Drogen. Bei Verstoß der Kursregeln  behält sich die Leiterin das Recht vor, Personen von dem laufenden Programm auszuschließen. Die Teilnahmegebühr und weitere entstandene Kosten können in diesem Fall nicht erstattet werden.

 

Seminarort

Die Ausbildung findet im Großraum Nürnberg statt. Der Ort ist nicht Bestandteil des Vertrages und kann angepasst werden.

 

Schlussbestimmung / Inkrafttreten des Vertrages

Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Die Ausbildungsbedingungen wurden sorgfältig durchgelesen; mit deren Inhalt besteht Einverständnis.

 

Die Teilnahmebedingungen sind auf der Homepage von angelika maria häbel veröffentlicht und jederzeit zugänglich, wurden sorgfältig durchgelesen; mit deren Inhalt besteht mit der online-Anmeldung Einverständnis.

 


Dorn-Breuß Ausbildung - Fortbildung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Dorn-Breuß Ausbildung vom 25. - 26. September 2021 an und überweise mit meiner Anmeldung € 125 auf das Konto Angelika Maria Häbel IBAN DE95 7601 0085 0042 4648 53, BIC PBNKDEFF. die restlichen € 125 überweise ich 2 Wochen vor Seminarbeginn. Ich anerkenne hiermit die AGBs.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Dorn-Breuß Fortbildung vom 25. - 26. September 202 an und anerkenne die AGBs

250,00 €