Yoga  Blog

Asanas

Hier findest Du die Wirkungen und die Kontraindikationen der wichtigsten großen Asanas im Yoga. Asana ist ein Sanskrit-Wort für eine Körperhaltung.

 

Im traditionellen, achtsamen und bewussten Yoga werden die Asanas gehalten. Es wird eine Haltung eingenommen, und in dieser Haltung wird in Stille und Bewusstheit verweilt.

 

 



Karma und wie es funktioniert

Der Mensch ist in Wirklichkeit Reines Bewusstsein, Geist, die Quelle allen Lebens, das Tao, Brahman, reines Sein, Gott, Universelle Intelligenz, kosmischer Geist, das Leben, Energie – das sind alles verschiedene Worte für DAS, was namenslos und weder benennbar noch beschreibbar ist. DAS, was frei ist von allen Eigenschafen und doch gleichzeitig alle Eigenschaften potenziell in sich enthält.

 

Doch wenn wir diese gigantische Kraft sind, warum erfahren wir dann all die Hindernisse, Widrigkeiten, Krankheiten?

 

Ist das Karma? Und was ist Karma?

mehr lesen

Karma. Das Ursache-Wirkungs-Gesetz

DIAMANT Yogalehrer Ausbildung Nürnberg, Coaching Ausbildung Nürnberg angelika maria häbel

Karma ist ein oft verwendeter Begriff und wird doch so häufig missverstanden und missinterpretiert.

 

Karma ist ein anderes Wort für das Gesetz von Ursache und Wirkung. Das Gesetz von Ursache und Wirkung ist eines der großen universellen Gesetze des Universums so wie die Gravitation ein Gesetz hier auf der Erde ist das besagt, dass, wenn ich einen Gegenstand in die Luft werfe, er wieder zum Boden herabfallen wird. Karma in seiner Tiefe zu verstehen, bedeutet die Mechanismen des Universums zu verstehen.

mehr lesen

E-Book zur ONELife Yogalehrer Ausbildung Nuernberg

Die ONELife  Yogalehrer Ausbildung Nürnberg ist unter der Leitung von angelika maria häbel eine transformierende einjährige Yogalehrer Ausbildung in LebensReichtum. LebensReichtum ist all das Gute für ein gesundes, harmonisches, erfüllendes Leben.

 

In diesem E-Book findest du ausführliche Informationen zu dieser in ihrer Art einzigartigen Ausbildung.

 

mehr lesen

Yoga - Mensch erkenne Dich selbst

In der westlichen Welt assoziieren die meisten Menschen mit dem Begriff „Yoga“ einzig Körperübungen.

 

Doch dies beruht auf einem Irrtum und mangelnder Aufklärung. Schon das Wort "Yoga" deutet auf eine tiefere Wirklichkeit hin. YOGA bedeutet EINHEIT. Dieses Wort EINHEIT bedeutet, dass einzig EINE Wirklichkeit existiert. EIN grenzenloses Universelles SELBST, keine zwei. Dieses EINE Universelle Selbst erschaft aus sich selbst heraus Myriaden von Formen, Myriaden von Schöpfungen. Und da einzig EINE grenzenlose göttliche Kraft existiert, die aus sich selbst heraus alles erschafft, ist die wahre Identität das göttliche Bewusstsein als Mensch, in jedem Menschen. Das göttliche Bewusstsein ist Mensch. Das Ziel von Yoga war und ist, dass der Mensch aufwacht und seine wahre Identität erkennt. MENSCH ERKENNE DICH SELBST.

 

Körperübungen, die Asanas, lassen uns nicht erwachen. Körperübungen, die Asanas des Hatha Yoga, stärken den Körper. Der Körper ist die vergängliche Hülle mit dem sich das Gott-Selbst umhüllt.

 

Im fortgeschrittenen Yoga spielen Asanas keine Rolle. Sie können dazu genommen werden. Doch sie sind von geringer Bedeutung, denn das eigentliche Steuerungs- und Erkenntnis-Instrument ist unser Geist. Expansion und Wachstum finden im Geist statt, nicht im Körper. Der Körper ist die Basis, und der Körper muss gesund sein, frei von Störungen, um  ein geeignetes Gefäß zu sein für den schöpferischen Ausdruck des Universellen Geistes.

 

Es gibt Strömungen im Yoga, welche Entsagung "predigen", ein Aufgeben persönlicher Bedürfnisse, ein Entsagen der Welt. Die eigentliche Botschaft des ersten Lehrers und Begründers des Yoga, welcher laut Forschungen möglicherwiese Melchisedek war, "Mensch erkenne, dass Gott du ist. Alle Kraft liegt in dir." Er lehrte die Kosmischen Gesetze, die Macht die schöpferischen Geistes, wie dieses Leben wirklich funktioniert, wie wir die Große Kraft im Menschen zur Erschaffung eines herrlichen, erfüllenden Lebens verwirklichen können.

 

Diese Tiefe und Ganzheit zu lehren ist mein Seelenanliegen mit der DIAMANT Yogalehrer Ausbildung Nürnberg. Zu lehren, wie dieses, unser Leben wirklich funktioniert und wie wir es spielen müssen, damit es für uns funktioniert. Dieses Wissen kennen - leider - nur die allerwenigsten Menschen auf dieser Erde. Es ist Zeit, damit sich dieses Wissen endlich verbreitet. Dies tue ich durch die DIAMANT Yogalehrer Ausbildung und das LifeProsperity LifeScript.

 

Du findest hier tiefes Wissen, tiefe Anleitung und Begleitung, wenn du das möchtest.

 

 

DIAMANT Yogalehrer Ausbildung Nuernberg

In der 400 Stunden umfassenden Diamant Yogalehrer Ausbildung Nürnberg  wird ein Ganzheitlicher Yoga gelehrt, der alle Lebensbereiche und Ebenen unseres Menschseins einbezieht und entwickelt.

 

Im Zentrum dieser Ausbildung steht  Vermittlung und Verstehen der Universellen Lebensprinzipien, die unsere gesamte menschliche Erfahrung steuern.  Du lernst, was du tun musst - und wie du deine künftigen Schüler anleiten musst -  um Gesundheit, Freude, geistige Harmonie und Entfaltung aller Ebenen des Lebens zu verwirklichen.

Die Diamant Yogalehrer Ausbildung findet unter der Leitung von angelika maria häbel an Wochenenden jeweils von Freitag - Sonntag statt.


mehr lesen

Asanas sind eine Möglichkeit

Wir sind göttliche Wesen. Das ist wer wir sind. Wir sind Höchstes Bewusstsein, das sich als Mensch und durch das Menschsein erfährt.  Der Mensch ist Schöpfer seines Lebens. Alles, was wir erfahren, sind unsere eigenen Schöpfungen,  unbewusste Schöpfungen, erzeugt aus unseren unbewussten Gedanken, Gefühlen, Handlungen.

 

Solange der Mensch nicht in sich selbst erfährt, dass er göttliches Bewusstsein ist, wird er seine ihm innewohnende Kraft, Ganzheit, Liebe nicht bewusst nutzen können. Deshalb ist die Menschheit so, wie sie ist. Deshalb ist die Welt so, wie sie ist. Ein Ort des Überlebenskampfes, ein Ort von Lieblosigkeit, Konkurrenz, Neid, Aggression, Angst, Chaos, Krieg. Diese für unserer Körper, unseren Geist und unsere Entfaltung giftige Mischung lagern wir in Form von Informationen im Unterbewusstsein ab. Das Unterbewusstsein ist kein abgegrenzter kleiner Ort, das Unterbewusstsein ist der Körper selbst, jede einzelne Zelle speichert wie ein Stick alle gesammelten, konditionierten Informationen der Vergangenheit.

mehr lesen

Meditation Essenz des Yoga

Der Geist ist ein permanent Gedanken erzeugendes inneres Instrument. Fortlaufend entstehen unterschiedlich Arten von Gedanken im Bewusstsein. Der Geist ist permanent in Bewegung. Das ist seine fundamentale Natur. 

 

Wenn wir versuchen, das Denken zu unterbinden, um innere Stille im Geist bewusst herzustellen, dann wird sich vielleicht die Gehirnaktivität etwas beruhigen, vielleicht für einige Sekunden, vielleicht sogar für einige Minuten, doch nach einiger Zeit wird diese Aktivität wieder mit Höchstgeschwindigkeit einsetzen.

 

mehr lesen

Ist alles Schicksal?

Ist alles Schicksal? Ist alles vorherbestimmt? Gibt es bereits ein Drehbuch meines Lebens, wo schon alles vorherbestimmt ist? Habe ich überhaupt irgendeinen Einfluss auf mein Leben?

 

Das sind Fragen, die sich Menschen schon seit Zeiten stellen. Denn wenn wir an ein Schicksal glauben, dann bedeutet dies, dass wir als Menschen unfrei sind und keine Wahl haben. Und wenn es ein Schicksal gibt, von wem wird dieses Schicksal festgelegt? Gibt es einen Gott, der von Dir und mir und den Billionen Menschen auf diesem Planeten ein bestimmtes Schicksal einfordert?

 

mehr lesen

Die Essenz des Yoga

Der Begriff "Samadhi" ist im Yoga von entscheidender Bedeutung.

 

Das Ziel des Yoga ist der absolute Samadhi, spirituelles Erwachen, Erleuchtung - nicht nur einen vorübergehenden Geisteszustand sondern die Offenbarung der Realität. Der Mensch nimmt Zeit, Raum und die Kette von Ursache und Wirkung nicht mehr wahr. Es ist ein Zustand wachen Verweilens im grenzenlosen Raum des Reinen, Höchsten Bewusstseins. Grenzenlose Gegenwärtigkeit. Absolute Stille. Absoluter Frieden. Absolute Geborgenheit. Reines Sein.

 

Der Tropfen verschmilzt mit dem Ozean

mehr lesen

Yoga Nürnberg

Yoga tut Körper, Geist und Seele so unendlich gut. Das ist nicht nur meine persönliche Erfahrung. Teilnehmer meiner Yoga Kurse und Yogalehrer Ausbildungen bestätigen mir dies. Selbst Menschen, die erst kurze Zeit Yoga für sich allein zuhause praktizieren oder Yogaferien genossen haben, sind von den positiven Erfahrungen begeistert und wollen mehr davon.

 

Was ist das Besondere, das Einzigartige, das Yoga uns Menschen zu geben vermag? Weshalb möchten so viele Menschen Yoga in ihrem Leben nicht mehr missen?

 

 

mehr lesen

Über Zen / Daio Kukushi

 

DAIO KOKUSHI: „ÜBER ZEN“

 

Es gibt eine Wirklichkeit, die vor Himmel und Erde steht.

Sie hat keine Form, geschweige denn einen Namen.

Augen können sie nicht sehen.

Lautlos ist sie, nicht wahrnehmbar für Ohren.

Sie Geist oder Buddha zu nennen, entspricht nicht ihrer Natur,

wie das Trugbild einer Blume wäre sie dann.

Nicht Geist noch Buddha ist sie;

Vollkommen ruhig erleuchtet sie in wunderbarer Weise.

Nur dem klaren Auge ist sie wahrnehmbar.

Das Dharma ist sie und wirklich jenseits von Form und Klang.

Das Tao ist sie und Worte haben nichts mit ihr zu tun.

In der Absicht, Blinde anzuziehen,

ließ Buddha seinem goldenen Munde spielerische Worte entspringen;

seitdem sind Himmel und Erde überwuchert mit dichtem Dornengebüsch.

Oh, meine lieben und ehrenwerten Freunde, die ihr hier versammelt seid:

Wenn ihr euch danach sehnt, die donnernde Stimme des Dharma zu hören,

gebt eure Worte auf, entleert eure Gedanken,

dann kommt ihr soweit, das eine Sein zu erkennen.

 

 

DIAMANT Yogalehrer Ausbildung Nürnberg

LifeProsperity LifeScript

 

Meditation - der innere Heilungsweg

Meditation – der innere Heilungsweg, der dein Gehirn und dein Leben verändert

 

Meditation kann sowohl ein effektives Mittel zur Stressreduzierung, zu mehr Klarheit, zur Lösung innerer Blockaden, zur Steigerung der Leistungsfähigkeit, zur Verbesserung deiner Beziehung mit dir und der Umwelt, zur Stärkung deiner Gesundheit,  zur Verbesserung deiner Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit, zum Erreichen von Zielen, zu mehr Erfolg als auch eine entscheidende Quelle für deine persönliche Entfaltung, die Offenbarung der höchsten Wirklichkeit, wachsende Freiheit und Erleuchtung sein.

 

 

mehr lesen

Meisterschaft deines Lebens

EFT, EFT Ausbildung, EFT Nürnberg, Emotionale Freedom Techniques, master your mind, Gedanken meistern, Mental coaching, Mentaltraining, Lebensberatung Nürnberg

Meisterschaft deines Lebens ist Meisterschaft deiner Gedanken.

 

Wenn Du Deine Gedanken meisterst,

dann bist Du der Meister Deiner Gedanken,

und wenn Du der Meister Deiner Gedanken bist,

dann bist Du der Meister Deines Lebens.

 

mehr lesen

Surya Namaskaram

Surya Namaskaram - Gruß an die Sonne. Yoga for Life Yogalehrer Ausbildung Nürnberg

 

Surya Namaskaram bedeutet „Gruß an die Sonne“ und kann als eine Verehrung an die Sonnenkraft und ihre Bedeutung innerhalb unseres Sternensystems gesehen werden, durch die alles Leben auf der Erde erst möglich wurde und jetzt möglich ist. Ohne die Sonne als eine zentrale Kraft für alle Lebensprozesse gibt es kein Wachstum von Pflanzen, keine Tierwelt, keine Menschen.

 

mehr lesen

Raja Yoga - Mentale Kraft

Raja Yoga - Deine mentalen Kräfte

 

"Verändere dein Denken, und du veränderst deine Welt"

In unseren Gedanken liegt alle Kraft, und sie können unser Leben zerstören oder unser Leben erheben.

 

Diese Aussage kennen wir sowohl von Buddha als auch von Jesus Christus und allen großen Meistern der Jahrtausende. Ein großer Lehrer des Vedanta war Patanjali.

 

Auch wenn über das Leben von Patanjali wenig bekannt oder historisch belegt ist, so  wird er doch als der Vater des „modernen“ Yoga bezeichnet.  Es wird angenommen, er habe in der Zeit zwischen dem 2. Jahrhundert v. Chr. und dem 4. Jahrhundert n. Chr. gelebt. Patanjali war ein großer Yogi und verwirklichter Rishi,  der Geist und Selbst in seiner Tiefe durchdrang und seine Einblicke in 196 kurzen, prägnanten Sutras zusammenfasste.

 

 

mehr lesen

Vedanta

 

Vedanta ist der Kern des vedischen Wissens und bedeutet übersetzt so viel wie „Das Ende des Wissens. Vedanta ist eine einfache Wissenschaft und das Fundament der  Yoga Wissenschaft, des Yoga Vedanta. Sie stellt die höchste Wahrheit fest, dass unser wahres Selbst „Gott“ bzw. „Atman“ ist. Die eine Schöpferkraft durchdringt das gesamte Universum, die auch der Kern unseres Seins ist.

 

 

mehr lesen

Rishikesh Yoga Reihe

Die Rishikesh-Reihe wurde von Swami Sivananda zusammengestellt. Sie ist benannt nach dem indischen Ort Rishikesh.

 

Swami Sivananda soll seinen Hatha Yoga zusammen mit dem indischen Hatha Yogi und Bodybuilder Bishnu Charan Gosh, der von seinem Bruder Paramahansa Yogananda in den Yoga eingeführt wurde, entwickelt haben.  

 

mehr lesen

Pranayama II

Lebensweise und Prana

 

Prana ist Lebenskraft bzw. Lebensenergie. Die gesamte Schöpfung wird durchdrungen, belebt, erhalten durch Prana, Lebenskraft.

 

Durch den ganzen natürlichen täglichen Lebensprozess verbraucht der Mensch permanent Prana – durch die Tätigkeiten der Sinnesorgane wie sehen, hören, riechen, sprechen, durch Atmung, Ausatmung, Aufnahme und Verdauung von Nahrung, durch all die chemischen Prozesse, die permanent im Körper stattfinden. Es findet ein ganz natürlicher Verbrauch von Prana statt. Dieser permanente Verbrauch führt zu dem, was wir den ganz natürlichen Alterungsprozess des Körpers nennen.

Bei vollständigem Aufbrauchen der Lebenskraft, und wenn der Körper die Lebenskraft aufgrund der nachlassenden Funktionen nicht mehr halten kann,wenn die Elemente zu schwach werden, um Prana zu halten bzw. auch umgekehrt. führt dies letztendlich zum natürlichen Tod,

 

mehr lesen

Pranayama I

 

Pranayama ist eine zentrale Praxis im Yoga

 

Pranayama bezeichnet nicht nur Kontrolle und Lenkung der Lebensenergie sondern auch eine Ausdehnung über die normalen Grenzen hinaus, um einen höheren Energie- und Wahrnehmungszustand zu erreichen.

 

mehr lesen

Koshas

Die fünf Koshas

 

Gemäß Yoga besitzt der Mensch fünf Körper, Koshas genannt:

  • der erste Körper ist der Nahrungskörper
  • der zweite Körper ist der Energiekörper
  • der dritte Körper ist der Mentale Körper
  • der vierte der Weisheitskörper
  • der fünfte der Glückseligkeitskörper

 

Der Mensch ist sich dieser verschiedenen Körper nicht bewusst und identifiziert sich in erster Linie mit dem grobstofflichen Körper, dem Nahrungskörper. Der Mensch ist jedoch nur dann auf allen Ebenen gesund und vollständig, wenn all seine Körper bzw. Hüllen, die Koshas, miteinander verbunden sind.

mehr lesen

Drei Karma Arten

DIAMANT Yogalehrer Ausbildung Nürnberg

 

 Im Yoga unterscheiden wir drei Arten von Karma:

 

1. Sanchita Karma

 

2. Prarabdha Karma

 

3. Agami Karma

 

Dieses drei Karmas lassen uns ihre Bedeutung und die unterschiedlichen Auswirkungen des Karma auf unser menschliches Leben verstehen.

 

mehr lesen

Du bist was du isst

Gesunde Ernährung in Yoga & Ayurveda

 

Der Nahrungskörper 

Die vedische Wissenschaft kennt 5 Hüllen, aus denen der Körper aufgebaut ist. Eine dieser Hüllen ist Annamaya Kosha. Sie wird Ernährungs- oder Nahrungshülle genannt.  Das, was du als deinen Körper bezeichnest ist eine Anhäufung der Nahrung, die du permanent zu dir nimmst.

 

 

mehr lesen

Das Gesetz des Karma

Das Gesetz des Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung.

 

Karma ist ein absolut neutrales, universelles Gesetz und durchdringt alle Aspekte unseres Körpers, unserer Persönlichkeit, unserer Beziehungen, alle Ebenen unserer menschlichen Erfahrungen.  Karma wirkt wie ein absolut präziser Mechanismus, der diese Exitenz  wie ein exaktes Uhrwerk regiert,  in dem alle Menschen, Tiere, Wesen und Ereignisse zu einer ganz bestimmten Zeit zu einer Erfahrung miteinander verbunden und auch wieder getrennt werden.

 

Karma ist neutral - Karma ist weder gut noch schlecht. Es ist einfach ein Wirkmechanismus, dem die gesamte Schöpfung unterworfen ist.

 


mehr lesen

Die fünf Ursachen von Krankheit

Yoga nennt uns die fünf wichtigsten Ursachen für Krankheiten:

 

1. Geistige Störungen

2. Emotionale Störungen

3. Falsche Ernährung

4. Zu wenig Bewegung

5. Karmische Ursachen

mehr lesen

Yoga - ein vollkommenes System

"Yoga ist ein vollkommenes System zur Entwicklung des Menschen

 

 

 

Die Vorstellung des Anfängers, Yoga bestünde nur aus Körperübungen, nur aus Asanas und Pranayama, ist ein großer Irrtum.

Yoga Asanas, Pranayama, Bandhas, Mudras und Kriyas sind ein Teil der Yogapraxis, aber nicht das vollständige Yoga

mehr lesen

Hatha Yoga - ein Gefäß werden für das Göttliche

Werde Yogalehrer, lebe glücklicher, friedvoller, freier und diene damit den Menschen. Yogalehrer Ausbildungen angelika maria häbel Life Akademie Yogaschule Franken Raum Nürnberg - Fürth - Erlangen - Ansbach

Ein Werkzeug erschaffen, um das Göttliche zu verwirklichen

 

Die meisten Menschen verbinden mit dem Wort "Yoga" akrobatische Übungen, Fitness, eine sanfte Form von Sport, manchmal lese ich sogar "Bodyforming" auf einem Prospekt.

 

Oft wird geglaubt, dass Yoga allein aus Körperübungen und Atemübungen besteht. Aber so ist es nicht. Yoga ist weit mehr. Laut Yoga Tradition besteht Hatha Yoga aus einem kompletten System, welche alle Ebenen, auf denen der Mensch existiert, unterstützt.  Die dritte Ebene ist die körperlich-physische Ebene mit den Asanas. Die zweit Ebene ist die energetisch-psychische Ebene mit Pranayama Atemübungen und Meditation.  Die erste Ebene ist die spirituell-geistige Ebene, die Kraft, die Ebene des Bewusstseins und der geistigen Kraft. Hier wenden wir  Meditation, Imagination und bewusste mentale Kraft an.

 

 

mehr lesen

Die 9 Schätze der Meditation

Wenn wir 20 Jahre zurück schauen, dann war Meditation eher eine eigentümliche Praktik von einigen sogenannten Spinnern, Sonderlingen, Ablegern der Hippie Bewegung und Alternativen.  Schauen wir in die Gegenwart, dann ist Meditation ein fester Bestandteil im Lebens von Stars, Managern, Menschen in führenden Positionen, Aufsichtsräten und Aufsichtsrat Vorsitzenden, Hochleistungssportlern... Menschen in Spitzenpositionen haben längst den hohen Wert der Meditation erkannt und nutzen Meditation in ihrem täglichen Leben. Doch worin liegt der tägliche Nutzen der Meditation für uns und unser Leben?

 

mehr lesen

Was ist eigentlich Yoga?

Lies hier, was Yoga eigentlich ist und was Yoga in deinem Leben für dich verbessern kann. Yoga for Life Yogaschule Franken angelika maria häbel - Yogakurse, Yogalehrer Ausbildung, yoga Wochenenden

Was ist eigentlich Yoga?

 

Yoga bedeutet „vereinigen“, „zusammenbringen“, „Einheit“.

 

Doch was soll vereinigt, zusammengebracht oder als Einheit erfahren werden?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Yoga statt chronischer Rückenschmerzen

Du hast Beschwerden im Rücken? Dann komm und nutze RückenYoga für umfassendes Wohlbefinden von Körper, Seele, Geist. RückenYoga Kurse mit angelika maria häbel Yogazentrum Franken in Hörleinsdorf zwischen Nürnber & Ansbach

Yoga statt chronischer Rückenschmerzen

 

 

 

Rückenbeschwerden mit Rückenschmerzen zählen in Deutschland zur Volkskrankheit. Laut Kassenärztlicher Vereinigung zählen Rückenschmerzen zu den häufigsten Beschwerden in den Industrienationen. Weiter sagt die KV, dass 75 % aller Menschen jeder Altersgruppe ständig oder gelegentlich unter Rückenschmerzen leide.

 

 

 

Diese Zahlen sind alarmierend und zeigen uns, dass grundsätzlich etwas schief läuft, wenn Menschen in  hoch entwickelten und wirtschaftlich wohlhabenden Ländern bereits in jungen Jahren nicht nur an akuten sondern an chronischen Rückenschmerzen leiden.

mehr lesen 0 Kommentare

RückenYoga

RückenYoga mit angelika maria häbel, Rückenspezialistin, Heilpraktikerin, Yogalehrerin - Life. Yogazentrum Hörleinsdorf zwischen Nürnberg & Ansbach

RückenYoga

 

Wusstest du, dass Rückenprobleme mittlerweile eine Volkskrankheit in Deutschland sind? Wusstest du, dass schon junge Menschen unter chronischen Rückenschmerzen leiden?

 

Die Hauptursache von Rückenproblemen ist bedingt durch Stress, der nicht adäquat verarbeitet werden kann und dadurch zu einer Überlastung im gesamten Körper-Geist-System führt. Damit einher gehen Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens, muskuläre Verspannungen, die sich aber wiederum durch den unverarbeiteten Stress bilden, Fehlhaltungen, Unfälle, schwache Muskulatur, verkürzte Muskulatur durch das viele Sitzen.

mehr lesen

Von der Liebe

Von der Liebe

 

 

Da sagte Almitra : Sprich uns von der Liebe.

Und er hob den Kopf und sah auf die

 Menschen, und es kam eine Stille über sie.

 Und mit lauter Stimme sagte er:

 Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr.

 Sind ihre Wege auch schwer und steil.

 Und wenn ihre Flügel dich umhüllen, gib

 Dich ihr hin.

 Auch wenn das unterm Gefieder versteckte

 Schwert dich verwunden kann.

 Und wenn sie zu dir spricht, glaube an sie,

 auch wenn ihre Stimme deine Träume

 zerschmettern kann wie der Nordwind den

 Garten verwüstet.

 Denn so, wie die Liebe dich krönt, kreuzigt

 Sich dich. So wie sie dich wachsen lässt,

 beschneidet sie dich.

 So wie sie emporsteigt zu deinen Höhen

 Und die zartesten Zweige liebkost, die in der

 Sonne zittern,

 steigt sie hinab zu deinen Wurzeln und

 erschüttert sie in ihrer Erdgebundenheit.

 Wie Korngarben sammelt sie dich um sich.

 Sie drischt dich, um dich nackt zu machen.

 Sie siebt dich, um dich von deiner Spreu zu

 Befreien.

 Sie mahlt dich, bis du weiß bist.

 Sie knetet dich, bis du geschmeidig bist;

 Und dann weiht sie dich ihrem heiligen

 Feuer, damit du heiliges Brot wirst für

 Gottes heiliges Mahl.

 All dies wird die Liebe mit dir machen,

 damit du die Geheimnisse deines Herzens

 kennenlernst und in diesem Wissen ein Teil

 vom Herzen des Lebens wirst.

 Aber wenn du in deiner Angst nur die Ruhe

 Und die Lust der Liebe suchst,

 dann ist es besser für dich, deine Nacktheit

 zu bedecken und vom Dreschboden der

 Liebe zu gehen.

 In die Welt ohne Jahreszeiten, wo du lachen

 Wirst, aber nicht dein ganzes Lachen,

 und weinen, aber nicht all deine Tränen.

 Liebe gibt nichts als sich selbst und nimmt

 Nichts als von sich selbst.

 Liebe besitzt nicht, noch lässt sie sich besitzen;

 Denn die Liebe genügt der Liebe.

 Wenn du liebst, solltest du nicht sagen:

 Gott ist in meinem Herzen, sondern, Ich bin

 In Gottes Herzen.

 

Und glaube nicht, du kannst den Lauf der Liebe

 Lenken, denn die Liebe, wenn sie dich für

 Würdig hält, lenkt deinen Lauf.

 Liebe hat keinen anderen Wunsch, als sich zu

 Erfüllen.


 Aber wenn du liebst und Wünsche haben

 Musst, sollst du dir dies wünschen:

 Zu schmelzen und wie ein plätschernder Bach zu sein,

 der seine Melodie der Nacht sing.

 Den Schmerz allzu vieler Zärtlichkeit zu kennen.

 Vom eigenen Verstehen der Liebe verwundet zu sein;

 Und willig und freudig zu bluten.

 Bei der Morgenröte mit beflügeltem Herzen

 Zu erwachen und für einen weiteren Tag des

 Liebens dankzusagen;

 Zur Mittagszeit zu ruhen und über die Verzückung

 Der Liebe nachzusinnen.

 Am Abend mit Dankbarkeit heimzukehren,

 und dann einzuschlafen mit einem Gebet für

 den Geliebten im Herzen und einem

 Lobgesang auf den Lippen.

 

                                                                                     Dschelal ed-Din Rumi

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Kunst des Lebens



Ich lebe doch schon, was soll also daran eine Kunst sein?

Das Leben ist doch völlig selbstverständlich. Nein, das ist es nicht. Als Mensch geboren zu werden ist von unschätzbarem Wert und ein kostbares Geschenk der Existenz.


Die alten Rishis sagen uns, dass nur durch die Möglichkeit der menschlichen Erfahrung Erleuchtung, also Erkenntnis der wahren Ichnatur möglich ist.


mehr lesen

Yoga - Heilung für den Geist

 

 

Yoga wirkt heilsam auf den Körper, verbessert und stärkt unsere Gesundheit,  das ist inzwischen hinreichend wissenschaftlich untersucht und bewiesen. Doch der große Wert des Yoga für uns Menschen liegt darin, dass Yoga zu geistiger Entspannung und Klarheit führt, langsam all die egozentrischen Neurosen,  Ängste und falschen Glaubenskonzepte auflöst. Yoga heilt unseren Geist. Und damit heilt Yoga unser Leben.

mehr lesen

Lebst Du schon oder wartest Du noch?

Menschen wollen sich verwirklichen. Dies ist das tiefste Bedürfnis in jedem Menschen, denn es ist das tiefste "Bedürfnis" der Existenz. Dies zu verleugnen käme einer Verleugnung des Lebens selbst gleich.


Der Mensch ist ein untrennbarer Teil der Natur, und dadurch unterliegt er den gleichen Naturgesetzen wie die gesamte Schöpfung. Und wenn wir uns die Schöpfung anschauen, dann stellen wir fest, dass permanentes, schier grenzenloses Wachstum stattfindet, das einem inneren Drang des Lebens zu folgen scheint.


Das Leben verleugnet sich nicht, verbiegt sich nicht, versteckt sich nicht, macht keine Pause, hat keine Angst, ist nie planlos ... sondern ist immer und ewig absolut perfekter Ausdruck höchster Intelligenz, die aus sich selbst heraus Schöpfung hervorbringt.


mehr lesen 0 Kommentare

Die acht Schätze des Yoga

Die acht Schätze des Yoga für unser Leben

 

Wir leben in einer unruhigen, unsicheren Zeit mit schnellen Veränderungen, Umbrüchen,  Herausforderungen, Kriegsherden und einer zunehmenden Gewaltbereitschaft.

Wonach wir uns alle sehnen ist eine friedvolle Welt, mit friedvollen, freundlichen Menschen, ein Leben, das lebenswert, erfüllend ist, mit einer Menschheit, die sich in ihrem Potential Richtung Toleranz, Liebe und einem seelenvollen Miteinander entwickelt.

 

mehr lesen

Der grosse Segen der Meditation

Meditation, Yoga, Yoga Wochenende und Meditation Wochenende am Zentrum Leben angelika maria häbel in Lauf Nuernberg

Meditation macht glücklicher

 

Es ist inzwischen hinlänglich bekannt und bewiesen, wie segensreich Meditation für den Menschen sein kann. Meditation kann Dich glücklicher machen, Deine Konzentration und geistige Klarheit verbessern, Deinen Stresslevel senken, Deinen Blutdruck senken, chronische Krankheiten verbessern. Meditation kann in so vielen Lebensbereichen körperlich und geistig Deine Gesundheit verbessern

mehr lesen 0 Kommentare

Wahrheit ist frei von Religion

Die Suche nach Wahrheit ist die Suche nach Gott ... Gott finden heißt das eigene Selbst zu finden

 

Andere Worte für Wahrheit sind Höchste Wirklichkeit, Universelle Intelligenz, Gott, Brahman, Tao ... Wahrheit ist die EINE Wirklichkeit, die sich in Myriaden von Formen aus sich selbst heraus erschafft. Als Universen, Natur, Tierreich, Menschenfamilie.

 

mehr lesen 0 Kommentare